Parteitag – Landesdelegiertenkonferenz in Leinfelden-Echterdingen

Inhalt

Bei der Landtagswahl vom 13. März haben uns die Bürgerinnen und Bürger von Baden-Württemberg mit einem klaren Auftrag ausgestattet, eine neue Regierung zu bilden. Das Wahlergebnis stellt uns allerdings vor eine noch nie dagewesene Situation, in der wir neue Wege zur Regierungsbildung gehen müssen. Nach sorgfältigen Sondierungen haben wir daher im April die Koalitionsverhandlungen mit der CDU begonnen. Hinter uns liegen mehrere Wochen harten und intensiven Ringens, zum Teil bis in die Nacht hinein. Beide Seiten haben das Wahlergebnis als klaren Auftrag der Bürgerinnen und Bürger angenommen, in dieser Konstellation gut zu regieren. In diesem Geist haben wir auch die Koalitionsverhandlungen geführt. Als Ergebnis haben wir uns am Sonntagabend mit der CDU auf einen Entwurf für den ersten grün-schwarzen Koalitionsvertrag geeinigt, der eine deutliche grüne Handschrift trägt. Auf einer außerordentlichen Landesdelegiertenkonferenz am 7. Mai 2016 in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen werden wir über diesen Koalitionsvertrag debattieren und abstimmen.

Programm

Geschäftsführender Landesvorstand
Bundesvorsitzender Cem Özdemir MdB
Wahl des Präsidiums und der/des Protokollant*in, Vorschlag zur Tagesordnung, Wahl der Mandatsprüfungskommission
Rede des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann; Einbringung des Koalitionsvertrages durch Landesvorsitzende Thekla Walker MdL; Aussprache mit gesetzten Redebeiträgen von Alexander Bonde, Edith Sitzmann MdL, Winfried Hermann MdL, Leonie Wolf und Landesvorsitzenden Oliver Hildenbrand; Abstimmung über den Koalitionsvertrag.
Geschäftsführender Landesvorstand

Anmeldung zum Parteitag

Kreisverbände melden bitte ihre Delegierten über das Formular an landesverband@gruene-bw.de Vertreter*innen der Medien bitten wir um eine formlose Akkreditierung unter presse@gruene-bw.de