Wissenschaft trifft Wirtschaft trifft Politik

  • Beginn: Mittwoch 22. Februar 2017, 18:00
  • Ende: Mittwoch 22. Februar 2017, 20:30
  • Ort: CeGat im Technologiepark, Paul-Ehrlich-Straße 23, 72076 Tübingen
  • Veranstalter: LAG Hochschule & LAG Wirtschaft, Finanzen und Soziales

Inhalt

Das Innovationspotenzial von Hochschulen und Forschungseinrichtungen für die Zukunftsgestaltung wird oft unterschätzt. Die Wirtschaft vermutet nicht selten, mit Theorie überladen zu werden. Und was hat Politik damit zu tun?

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer diskutiert mit Wissenschaftlern, Wirtschaftsförderern und Unternehmensgründern über gelungene Arrangements und politische Rahmenbedingungen, durch die gute Ideen und erfahrene Umsetzer zueinander finden. Was brauchen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik voneinander, um konstruktiv und nachhaltig zusammen für eine bessere Zukunft arbeiten zu können? Darüber wollen wir mit Expertinnen und Experten diskutieren:

  • Theresia Bauer MdL, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • Dr. Klaus Eichenberg, Geschäftsführer der Wirschaftsförderung BioRegio STERN
  • Prof. Dr. Martin Groß, Professor für Makrosoziologe an der Universität Tübingen
  • Dr. Ingmar Hoerr, Vorstandsvorsitzender des biopharmazeutischen Unternehmes CureVac AG
  • Prof. Dr. Holger Reinecke, CEO Schölly Fiberoptic GmbH und Vorstand Technology Mountains e.V.

Anmeldung zur Veranstaltung

Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung bis zum 15. Februar gebeten.

*Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.