Sitzung der LAG Säkulare Grüne

Inhalt

Vorschlag zur Tagesordnung

Säkulare Feiertage: In Baden-Württemberg gibt es zwölf Feiertage, davon nur drei weltliche: Neujahr, 1. Mai und der Nationalfeiertag am 3. Oktober. Alle anderen haben einen christlichen Bezug, wenn auch dieser oft nicht mehr verstanden wird. Es wird Zeit, darüber nachzudenken! Welche Tage wären geeignet, Säkularität mit Feiern zu verknüpfen und zu zeigen, dass nicht nur Religion ihre erfreulichen Seiten hat?   Referent*innen: Petra Scheurig und Ralf Frühwirt, Autor*innen eines „Gottlosen Feiertagskalenders“.

Diskussion: Text: „Aufklärung und Säkularisierungsprozesse im Zeitalter der Gegenaufklärung“.