Grüne Heimattour in Schramberg

Inhalt

Die Grünen-Landesvorsitzende Sandra Detzer und der Umweltstaatssekretär Andre Baumann waren auf ihrer „Grünen Heimattour“ durchs Ländle am 25. Juli in Schramberg. Bei einer Führung durch den offenen Bauerngarten am Christleshof in Schramberg-Tennenbronn und anschließenden Gesprächen erforschten sie die verschiedenen Facetten unserer Heimat.

Der Begriff Heimat wird aktuell viel diskutiert: Was macht Heimat vor Ort aus? Was können wir tun, dass Baden-Württemberg für viele Menschen Heimat bleibt und wird? Darüber wollen Sandra Detzer und Andre Baumann mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Heimat sei Herzenssache und für jeden etwas anderes, so Detzer. Politik könne Heimat nicht verordnen, aber die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Menschen sich heimisch fühlen. Aus Sicht der Grünen zählt dazu, die natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen und Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.